Projekt Beschreibung

Feuerwehr Eberbach

Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Eberbach aus dem Jahre 1970 / 71 wurde umgebaut und mit einem Fahrzeughallenanbau vergrößert.
Im östlichen Bereich der Hoffläche entstand ein freistehender 5-geschossiger Treppenturm als Übungsturm. Er ist Bestandteil der neuen Übungsfläche.
Die Ergänzung des Feuerwehrgebäudes, wie auch die Hüllfläche der Fahrzeughalle und der darin integrierten Nebenräume, wurden in Massivbau errichtet. Der eingeschossige Hallenkörper mit einer Gebäudehöhe von ca. 5,94m erhielt ein gedämmtes Trapezblechdach auf einer Holzleimbinder- Tragkonstruktion.
Der verbleibende Baukörper der Feuerwehr wurde ergänzt und die Räume innerhalb des Gebäudes, ausgenommen der Verwaltung im 1. Obergeschoss, umorganisiert und erweitert. Im Obergeschoss entstanden neue Sozial- Aufenthalts- und Schulungsbereiche, eine Terrasse und ein kleiner Innenhof, als weitere Dachterrasse für den Jugendraum.
Die Verwaltung im OG wurde durch einen leicht erhöhten und auskragenden Kopfbau für die neue Feuerwehreinsatzzentrale erweitert.

Auftraggeber: Stadt Eberbach

Umbauter Raum: 17.400 m³