Projekt Beschreibung

Kalmitbad Maikammer

Das Freizeit- und Erlebnisbad in Maikammer erfuhr eine umfangreiche Umgestaltung und Sanierung.
Dabei wurde das Technikgebäude einschließlich der Badwassertechnik nach Abriss des Springerbeckens neu erstellt.
Das Springerbecken wurde als Ergänzung an ein bestehendes Schwimmerbecken angebaut. Das bestehende Nichtschwimmerbecken wurde teilweise abgebrochen und zum Erlebnisbecken umgebaut. Nach Abriss des Kinderbeckens wurde dieses zusammen mit einem Wasserspielplatz neu errichtet. Die Außenanlagen wurden im Bereich der Becken neu gestaltet.

Auftraggeber: Verbandsgemeinde Maikammer

Umbauter Raum: 4.300 m³