Projekt Beschreibung

Rathaus Offenbach

Der Neubau wird als 2-geschossiger Massivbau im gehobenem Standard mit folgenden Merkmalen ausgeführt:

  • Gründung ohne Fundamente mit tragender Bodenplatte auf Bettungspolster
  • tragende Flurwände und Wandscheiben im Fassadenraster in Mauerwerk oder Stahlbeton
  • Trennwände zwischen den Büros überwiegend nichttragend
  • Stahlbetondecken
  • Innenwände in Nebenräumen und Aufzugsschacht als aussteifende Kerne
  • Innentreppen als Stahlbetonfertigteile

Auftraggeber: Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich

Umbauter Raum: 6.640 m³